Teleskoplader Kramer 4407

Die Kramer Teleskoplader zeigen besonders unter harten Arbeitsbedingungen ihre Stärken. Dank der Load Sensing Arbeitshydraulik erzielen sie schnelle Arbeitszyklen. Klug konzipierte Wartungszugänge und eine Hubkraft von 4,4 und eine Stapelhöhe von 4,4t überzeugen im täglichen Einsatz. Der drehmomentstarke, agile Ecospeed Fahrantrieb bietet enorme Leistungsreserven und meistert auch schwierige Bedingungen problemlos. Der kleine Wendekreis dank Allradlenkung und die schnellen Ladezyklen steigern die Effizienz am Einsatzort, gerade auch unter beengten Platzverhältnissen.

  • Für Routine geschaffen: Der optimale Aufbau der Ladeanlage sorgt für beste Sichtverhältnisse auf die Anbaugeräte und die Schnellwechselplatte
  • Rundumsicht: Die geräumige Kabine mit einer Fensterfläche von 3,6 m³ ermöglicht eine perfekte Übersicht zu allen Seiten
  • Stapelhöhe: Die teleskopierbare Ladeanlage ermöglicht eine Stapelhöhe von über 7 m
  • Ladeanlage: Die Z-Kinematik der Teleradlader Ladeanalage sorgt für hohe Reißkräfte und macht ein schnelles Auskippen möglich
  • Bedienkonzept: Das Kramer Bedienkonzept ermöglicht mit Hilfe des All-in-one-Joystick eine intuitive Bedienung aller Funktionen
  • beste Sichtverhältnisse auf Anbaugeräte
  • geräumige Kabine
  • Überladehöhe von über 7 m
  • schnelles Auskippen möglich
  • All-in-one-Joystick

 

Schaufelinhalt1.2 m³
Betriebsgewicht9,000 kg
Motorhersteller Deutz
Motorleistung 100 kW
Abgasstufe IV
Fahrantriebecospeed
Fahrgeschwindigkeit 20 km/h
Standardbereifung460/70-24
max. Fördermenge Pumpe140 l/min
max. Druck260 Bar
BauartTCD 3.6 / L4
Nutzlast4,400 kg
Datenblatt_louis-scheuch-teleskoplader-4407.pdf

Datenblatt_louis-scheuch-teleskoplader-4407.pdf

KONTAKTAUFNAHME